Wir sind wieder im Studio – diesmal endlich mit einem reinen Linux-Setup zum Aufnehmen, und lernen fleissig Neues über Linux und Audio; fragen uns: Was passiert mit Truecrypt? und diskutieren, was man tun sollte, wenn man jahrelang “mit heruntergelassener Hose” im Netz unterwegs war – gemeint ist: Windows ohne Antivirus-Software benutzt hat…

Download OGG
Download Mp3

rss RSS feed abonnieren

 

Intro

 

Pete nutzt Debian Testing als sein Haupt–Linux – und diese Distribution trägt den schönen Namen “Jessie”

 

News                                  2’00

trucrypt

  Rätseln um Truecrypt

Mysteriöse Meldung auf der Truecrypt webseite: Nicht mehr sicher ? Gehackt ? Eingestellt ?

 Der Blogger Korben spekuliert unter anderem (auf französisch): Gerichtsurteil mit Schweigeverpflichtung

 Truecrypts Security-audit fand zwar Schwächen, aber bisher keine fatalen Fehler

 

 Firefox und DRM – Der Pakt mit dem Teufel?   

Mozilla Firefox nutzt künftig DRM, der Schritt ist laut Mozilla alternativlos (Der Standard)

heise.de zitiert Cory Doctorows Kritik

 

NSA: Bundesanwalt verzichtet auf Ermittlungen

Generalbundesanwalt Range: Keine Belege für massenhaftes Abschöpfen von Daten

Harsche Kritik von der Linkspartei

 

und:

Open Source Kamera vorgestellt

 

Distros                                   16’48

 

Audio-Distros: 2BFrank hat KXStudio installiert und fasst seine Eindrücke zusammen kxstudio

Audio-Workstation zur Aufnahme: Qtractor

AV Linux: Leider keine gute Erfahrung

Und: Lubuntu 14.04, die leichtgewichtige Version von Ubuntu auf dem eeePC 701, dem allerersten Netbook, installiert

Hörer-Reaktion: Einer unser Interview-Partner von der LAC 2014 erklärt uns mehr zu Linux Audio

 

 

 

Mit heruntergelassener Hose im Netz: Windows ohne Antivirus                    25’35

virus by utrescu

Was tun, wenn man jahrelang sein Windows ohne Antivirus-Sortware benutzt hat?

-> Dringend Live-CDs/DVDs zum desinfizieren:

 

C’T Desinfect

bitdefender antivirus CD

Linux Antivirus Live CD

 

Der Linux-Virenscanner: Clam AV

 

Tip: Qupzilla                                                          31’54

 

Der Browser Qupzilla benutzt qt und webkit, unter Linux wie auch als Mac-, und Windowsversion

auch als portable app für den USB-Stick

 

Tschüss!

Wir berichten diesmal von der Linux Audio Conference 2014, die Anfang Mai im Zentrum für Kunst & Medientechnologie in Karlsruhe stattfand, und die 3-4 Tage lang mit Präsentationen, Workshops, Demos, Konzerten eine Fülle an Facetten von Linux Audio gezeigt hat. Wir waren nur einen halben Tag dort, konnten aber ein paar Eindrücke gewinnnen mit den Machern von einigen Projekten sprechen.

 

Download OGG
Download Mp3

rss RSS feed abonnieren

LAC

Miller Puckette stellte sein Projekt “PD” (pure data) vor.

 Shownotes

Vorneweg erklären wir kurz, wie es um Musik unter Linux steht, erklären den Begriff Latenz, den JACK audioserver unter Linux und die Möglichkeiten.

Audio-Distributionen

AV Linux

KX Studio

Tango Studio

(es gibt natürlich noch einige andere)

 

Interviews                                                       6 min.45

  • Wir sprechen mit Barbara Mindner vom Musiker-Kollektiv Chemins de traverse aus Neuchatel in der Schweiz. Barbara und Matthieu Amiguet sind die musikalischen Köpfe, sie spielen klassische Instrumente, aber auch mit Elektronik, Linux, und bieten einen erstaunlichen Mix aus Klassik, Jazz,Weltmusik – hört euch die Musik und Videos auf ihrer Seite an! Wir haben ein paar Beispiele eingebunden.
  • Technisch benutzen sie Tango Studio, Arch Linux, und Tools wie Sooperlooper und den Multieffekt rackarrack. Zumindest Mathieu setzt sich auch mit der Musik-Programmiersprache Faust (Functional AUdio STream) auseinander.

16 min 30

  • Florian Meier hat für seine Masterarbeit in Computer Engineering an der TU Hamburg den Jamberry konzipiert, eine auf dem Raspberry Pi basierende „Jambox“ übers Internet. Sein Blog ist unter blog.koalo.de.

Jamberry

 

 

 

20 min 32

chimera

Das war’s!  Kritik, Anregungen gerne unter mail ( AT ) linuxohneangst (PUNKT) net oder auf unserer Webseite linuxohneangst.net Kommentare hinterlassen !