Wir berichten diesmal über Fosdem 2015 – das grösste Geektreffen für Freie Software: mehr als 5000 geeks, 550 Vorträge – und vor allem die Möglichkeit, mehr üner viele Open Source-Projekte zu erfahren.

 

Download OGG
Download Mp3

rss RSS feed abonnieren

Shownotes

Interviews:

Free Software Foundation Europe

Matthias Kirschner, Vizepräsident der FSFE, über Lobbying und wie man bei Politikern ein Bewußtsein für Freie Software entwickelt.

Aaron Williamson

ist US-Anwalt und Free Software-Spezialist, er hielt auf der Fosdem einen Vortrag namens “Cryptowars 2.0” – eine kurze Geschichte von Überwachung vs. Verschlüsselung und Freie Software. Ich habe ihn gefragt zu Forderungen nach mehr Überwachung und eine Ende der Verschlüsselung, die Premierminister Cameron gefordert hat.

diaspora*: Lukas Matt

ist ein soziales Netzwerk, als verteiltes System angelegt, jeder kann seinen eigenen Server damit  aufsetzen. Ich habe mal nachgefragt, was die Unterschiede (und Vorteile) zu facebook sind.

Nos oignons

Ist ein französischer Verein, der Exit-Knoten für das Tor-Netzwerk anbietet. Eines der Mitglieder erklärt, wie Tor funktioniert, was man als Betreiber eines Exit-Knotens erleben kann, und was er von der Forderung nach mehr Überwachung hält.

 

Mageia

Maja von Waes erklärt  uns mehr über das Projekt und die neue Version.

– Wikipedia
Quim Gil von der Wikimedia Foundation zu Struktur, Zielen, und Entwicklung von Wikipedia

—————-

Ausserdem konnte man  Firefox OS auf Handys besichtigen und VLC-Chefentwickler Jean-Baptiste Kempf hielt einen Talk über den prominentesten freien Medienplayer.

 

mehr zur Fosdem:

Fotogalerie gleich hier unten: Geeks, Perl-Kamele, blaue Elefanten, oder Stoffpythons

Mehr Interviews auf Soundcloud

oder bei den HPR-Kollegen: Hacker public radio und Knightwise

Tschüss!